Insel Crikvenica

Das im schönsten Teil des kroatischen Küstenlands gelegene Crikvenica kann sich einer über hundert Jahre alten Tourismustradition rühmen. Dem ungewöhnlich milden Klima sind die über 2.500 sonnige Stunden im Jahr zu verdanken.

Die reine Luft,  frei von schädlichen Allergenen, Smog oder Industriestaub, und das klare Wasser machen Crikvenica das ganze Jahr über für alle Generationen interessant. Entlang der reich gegliederten Küste findet man zahlreiche lange Sandstrände sowie gepflegte und gut ausgestattete Badeplätze, während jene, die sich nach Ruhe und Abgeschiedenheit sehnen, malerische einsame Buchten begeistern werden.

Im Jahre 1412 errichteten die Fürsten aus der Familie Frankopan  ein Kloster neben der kleinen mittelalterlichen Kirche und schenkten es dem Paulinerorden. Das Kloster (heute das Hotel "Kaštel") wurde ein wichtiges Kulturund Bildungszentrum. Sehr bald entwickelte sich eine Siedlung und ein Hafen, und der Ort wurde nach der alten, kleinen Kirche "Crikvenica" benannt.

Elf Hotels verschiedener Kategorien, mit interessanten Angeboten und Standorten sowie die Unterkunftsmöglichkeiten in Privatappartements bieten den Gästen angenehme Aufenthaltsmöglichkeiten in Crikvenica.

Hotels mit abwechslungsreichem gastronomischem Angebot, Strände mit kleinen Bars und anderen Inhalten, die Erfrischung und Erholung bieten, sowie zahlreiche Privatrestaurants stehen Ihnen zur Verfügung. In Ihrer Freizeit können Sie Ausstellungen, Folkloreveranstaltungen und traditionelle Feste besuchen. Verschiedene Vergnügungen am Strand und auf Tanzterrassen, Diskotheken und Fischerfeste gehören zum Unterhaltungsangebot, und tragen zur Attkaktivität dieses seit je her beliebten Urlaubsortes bei.

Den Gästen stehen auch zahlreiche Sportplätze und Sportanlagen (für Wasserball, Rudern, Segeln, Tennis, Ballspiele, Surfing zur Verfügung. Es  können auch mateurwettbewerbe organisiert werden. Das milde Mittelmeerklima ermöglicht den Sportlern Vorbereitungen auch während der Wintermonate.